Kein Erfolg als Heilpraktiker?

Ja das klingt erst mal seltsam. Da gibt man so viel Geld für die Ausbildungen aus, tut sich den ganzen Stress an und dann kommt man einfach auf keinen guten Zweig. 

Ich habe dies oft beobachtet und kenne das auch von mir: So viel Zeit und Energie und dann kriegt man es irgendwie nicht hin. Verzweiflung macht sich breit, das Hirn ist wie leer und dann kommen natürlich auch noch Existenzängste dazu.  Oft bricht dann auch noch die Unterstützung durch Freunde und Bekannte weg, weil die gar nicht so recht verstehen können, wo gerade unser Problem liegt. Kennen Sie das auch. 

 

Woran könnte dieses "vermeintliche" Scheitern liegen?

 

Ihr Ziel "lockt" Sie nicht

Es könnte das noch nicht ganz richtige Ziel für Sie sein. Im schlimmsten Fall, macht Ihnen Ihr Ziel vielleicht sogar Angst. Das klingt ja noch paradoxer, macht dennoch Sinn. Wenn wir etwas erreichen wollen, müssen wir etwas anderes "opfern". Und der Preis ist manchmal so hoch, dass wir uns unbewusst dagegen wehren. 

=> Machen Sie sich Ihr Ziel bewusst, erforschen Sie, was Sie hindert. Hier hilft es einen "Sparingspartner" zu haben, denn oft haben wir genau an dieser Stelle einen blinden Fleck. 

 

Sie fühlen sich überfordert

Es gibt so viele Gesetze, so viel zu beachten und so viel falsch zu machen. Vor allem am Patienten. Und fangen die dann erst mal an, rum zu erzählen, dass sie unzufrieden sind, bin ich eh geliefert. Also besuchen wir Fortbildung um Fortbildung, ohne je richtig anzufangen. Und irgendwann kriegen wir dann die Kurve nicht mehr. 

=> Fangen Sie mit dem an, was Sie haben. Wuchern Sie mit Ihren Fähigkeiten. Sie dürfen immer klein anfangen, aber fangen Sie an!

 

Sie haben keine Energie mehr

Die Ausbildung und all das Lernen hat sie erschöpft, und sicher noch einiges mehr.  

=> Hier hilft eine Liste der Dinge, die Sie auslaugt. Schonungslos. Von der Wäsche bis zum Partner, dem Hund und was immer noch kommt. Schauen Sie, wie Sie sich abgrenzen können. Klar wäre ein Urlaub toll, ich weiß auch, dass das nicht immer geht. Besuchen Sie einen Kollegen, der Ihnen hilft, wieder zu mehr Energie zu kommen. Werden Sie Ihr bester Patient. Wir können so viel und wenden es bei uns selbst nicht an. 

 

Sie haben gar kein Ziel

Wir wissen nicht, wie es weiter gehen soll. Wir sind etwas ratlos. Oft surfen wir dann gefühlte Ewigkeiten im Internet und kommen nicht weiter. Frust macht sich breit. ,

=>Planen Sie. Machen Sie sich Ziele und brechen Sie diese herunter. Ohne ein Ziel, kann es keinen Start geben. Und bleiben Sie dran!

 

Ihnen fehlt Unterstützung

Ein ganz häufiger Grund des Scheiterns. Und Sie haben jede Unterstützung verdient. Wenn ihr Ziel klar ist, suchen Sie sich alle und vor allem die beste Unterstützung, die sie kriegen können. 

=> Nutzen Sie Facebook, Stammtische und andere professionelle Anbieter. 

 

Ein offenes Ohr und zwei Hände...

...die Ihnen helfen, Ihren Traum zu verwirklichen. Die kann ich Ihnen bieten. Nutzen Sie mein kostenfreies Erstgespräch und vereinbaren Sie einen Termin mit mir. 

 

Ja, ich möchte ein kostenfreies Erstgespräch