AGB

1. Allgemeines

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sind Bestandteil aller Verträge.

Abweichende AGB von Ihnen werden nicht Vertragsbestandteil. Von meinen AGB abweichende oder ergänzende Vereinbarungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.

2. Angebot/Preise

Meine Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Die Preisangaben sind Nettopreise. Es kommt somit die jeweils gültige gesetzliche Mehrwertsteuer hinzu.

3. Auftragserteilung

Die Auftragserteilung durch Sie hat in schriftlicher Form (Brief, Telefax) oder per Email zu erfolgen. Die Annahme durch mich erfolgt durch schriftliche Auftragsbestätigung per Email, Telefax oder Brief. Internet-Bestellungen (durch EMail/Formularversand) sind auch ohne Unterschrift für Sie bindend.

4. Rücktrittsrecht

Ich behalte mir vor, auch nach Vertragsabschluss den Auftrag aus Gründen abzulehnen, die mir eine Vertragsdurchführung unzumutbar machen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn durch den Auftrag urheber-, wettbewerbs-, presse-, strafrechtliche oder sonstige rechtliche Bestimmungen verletzt werden, aber auch dann, wenn sich nach Auftragserteilung der Vertragsgegenstand zu weit von der ursprünglichen Vereinbarung entfernt.

Sie haben das Recht, über die Gründe des Rücktritts unterrichtet zu werden. Weitergehende Ansprüche Ihrerseits sind ausgeschlossen.

Die bis zur Ausübung des Rücktritts aufgewendete Arbeitszeit ist nach dem vereinbartem Stundensatz zu vergüten.

5. Zahlung

Alle Rechnungen sind 14 Tage nach Rechnungsstellung ohne Abzug zahlbar. Bei Überschreitung der Zahlungsfristen bin ich berechtigt, die gesetzlichen Verzugszinsen und weiteren Verzugsschaden geltend zu machen. Ich bin auch berechtigt, Vorkasse zu verlangen, Zwischenrechnungen zu stellen oder erst nach Erhalt der vollständigen Zahlung zu liefern.

6. Eigentumsvorbehalt

Gelieferte Ware und alle damit verbundenen Rechte bleiben bis zur vollständigen Bezahlung des vereinbarten Preises mein Eigentum.

7. Urheberrecht und Copyright

Die Urheberrechte für von mir erstellte Objekte (Internetseiten, Skripte, Programme, Grafiken) verbleiben bei mir. Sie erhalten mit der vollständigen Bezahlung, wenn nicht anders vereinbart, die Nutzungsrechte für die erstellten Objekte. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Objekte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen, insbesondere auf anderen Internetseiten bedarf meiner vorherigen schriftlichen Zustimmung.

Ich habe das Recht, alle Projekte in die Liste meiner Referenzen aufzunehmen und auf den erstellten Objekten über einen Link auf meine Urheberschaft hinzuweisen.

8. Lieferzeit

Feste Liefertermine bedürfen einer gesonderten  Vereinbarung. Verlangen Sie nach Auftragserteilung Änderungen des Auftrags, verlängert sich die Lieferzeit um den für die Bearbeitung notwendigen Zeitraum. Bei Lieferverzug müssen Sie mir eine angemessene Nachfrist setzen, bevor Sie die Ihnen zustehenden gesetzlichen Ansprüche geltend machen können.

9. Korrekturen / Abnahme / Beanstandungen

Sofern Sie Korrekturen und Änderungen verlangen, sind diese schriftlich (Brief, Telefax) oder per Email mitzuteilen. Nachträgliche Arbeiten, sofern es sich nicht um die Beseitigung von Mängeln handelt, sind zum vereinbarten Stundensatz zu vergüten

 Die Abnahme erfolgt schriftlich durch einen Freigabevermerk. Erheben Sie innerhalb von 14 Tagen nach Übergabe der Projektergebnisse keine schriftliche Mängelrüge, so gelten die abgelieferten Projektergebnisse als abgenommen.

10. Vermittlung von Speicherplatz und Domainnamen

Für alle Punkte, die die Vermittlung von Speicherplatz und Domainnamen betreffen, verweise ich auf die AGB des jeweiligen Webhosters / Providers.

11. Haftungsausschlüsse für Materialen und Inhalte Ihrer Website

Ich kann bei mir zur Verfügung gestellten Materialien (Texte, Bilder, etc ) nicht überprüfen, ob diese gegen geltendes Recht verstoßen (Urheberrecht, Presserecht, Verstoß gegen die guten Sitten). Ich gehe davon aus, dass Sie die mir zu Verfügung gestellten Materialien auf erlaubte Verwendung geprüft haben. Sie stellen mich daher auf erstes Anfordern von sämtlichen Ansprüchen Dritter aus der Überlassung von Materialen frei.

Sofern Sie Daten an mich übermitteln, bitte ich Sie, hiervon Sicherheitskopien herzustellen. Ich werde all Ihre Daten pfleglich behandeln, kann für diese aber keine Haftung übernehmen.

Aufgrund des Rechtsdienstleistungsgesetzes darf ich keine Haftung für die rechtliche Korrektheit der Inhalte Ihrer Webseite oder anderer Publikationen übernehmen. (Dies gilt insbesondere für Inhalte, die gegen strafrechtliche Bestimmungen, Wettbewerbs- und Urheberrecht, Presserecht oder sonstige gesetzliche Bestimmungen oder gegen die guten Sitten verstoßen.) Wünschen Sie eine rechtliche Absicherung, so müssen Ihre Inhalte und Publikationen durch einen Rechtsanwalt geprüft werden.

Ich übernehme keine Haftung und Schadenersatz für Schäden und Folgeschäden, die aus gesetzeswidrigen oder unrichtigen Angaben auf Ihrer Website oder  anderen Publikationen resultieren.

12. Teilnichtigkeit

Sollte in diesen Bedingungen eine unwirksame Regelung enthalten sein, gelten alle übrigen gleichwohl. Die unwirksame Regelung ist durch eine wirksame Regelung zu ersetzen, die dem beabsichtigten Zweck der unwirksamen Regelung entspricht.