Haben Sie eine Vision, die Sie zum Erfolg als Heilpraktiker führt?

Eine der fünf Grundsäulen für eine erfolgreiche Praxisgründung und auch den späteren praxisbetrieb ist eine für mich passende und gut ausformulierte Vision.

 

Was ist eine Vision?

Für mich ist eine Vision eine genaue Vorstellung davon, wie es werden kann, wenn ich das möchte.  Eine Vision liefert mir Kraft, Energie, Durchhaltevermögen, Freude und vor allem auch Orientierung.

 

Warum brauche ich als Heilpraktiker eine Vision?

Weil Sie ohne eine Vision, aus der auch Ihre  Ziele erwachsen, viel schwerer haben werden.

Sie kennen doch sicher alle die viel zitierte Havard-Studie: Werden Ziele schriftlich formuliert, erreicht man im Durchschnitt das Zehnfache. 

Genau das will ich.  Sie auch?

 

Wie finde ich meine Vision?

Das ist ganz unterschiedlich. Manche träumen davon, wiederum andere sehen einen Menschen und sagen: „Ja, das will ich auch.“ Und dann entwickelt sich die Vision nach und nach.

Wichtig ist, die Vision aufzuschreiben, daran zu arbeiten, Sie  immer mal wieder zu überdenken, zu überschlafen oder wer möchte, auch darüber zu meditieren.

Eine Vision sollte konkret sein und daraus sollten sich Ziele für die nächsten Jahre entwickeln lassen.

 

Ein paar Fragen zum Finden Ihrer Vision für Ihre Heilpraktikerpraxis:

  • Welche Werte sind Ihnen wichtig?
  • Welches Weltbild haben Sie?
  • Was wollen Sie in dieser Welt bewegen?
  • Wie wollen Sie sein?
  • Wie sollen andere Sie sehen?

 

Warum bringt meine Vision mich als Heilpraktiker zum Erfolg?

Weil Sie aus Ihrer Vision Ihre Ziele bestimmen, planen und verfolgen. Und Ihre Zielplanung wird Sie weiterbringen. Sicher.

 

Sie haben Mühe, Ihre Vision zu finden? Sprechen Sie mich an, ich helfe Ihnen gerne

Scroll to Top