Praxisgründung für Heilpraktiker

Ob eine Praxisgründung einer Heilpraktikerpraxis erfolgreich verläuft, hängt im Wesentlichen an einer guten Vorplanung.  Es heißt nicht umsonst "Gut geplant, ist halb gewonnen".  Genau hier begehen viele Existenzgründer Fehler. Sie denken oft, ach das wird schon.

Leider wird es oft nicht. Etwa 80 % aller Heilpraktiker geben daher ihre Praxis wieder auf.

 

Sammeln Sie Informationen, um gut Starten zu können

Ein weitere wichtiger Punkt sind genügend Informationen. Nur so können Sie gut planen und abwägen, was Sie alles für eine erfolgreiche Praxisgründung leisten müssen.

Ich stehe Ihnen bei Beginn und auch während Ihrer gesamten Selbständigkeit, wann immer Sie es sich wünschen, stets mit Rat und Tat zur Seite.

 

Sie brauchen ein gut durchdachtes Praxiskonzept

Ein Praxiskonzept sollte unter anderem enthalten:

  • Ihre Vision
  • Ihre Ziele
  • Ihre Hindernisse, und wie sie Ihnen begegnen können
  • Ihr Praxisangebot
  • kurze Übersicht der Einnahmen und Ausgaben

Aus dem Praxiskonzept ergeben sich dann Ihre to-do Listen für die nächste Zeit.

Ohne ein gut durchdachtes und schriftlich niedergelegtes Praxiskonzept wird die Wahrscheinlichkeit Ihres Scheiterns steigen.

Wenn Sie mögen: Gemeinsam erarbeiten wir ein Praxiskonzept für Sie, dass Ihre Vision Wirklichkeit werden lässt. Dieses Praxiskonzept wird Ihnen auch Jahre später noch gute Dienste leisten.

Ziel soll es sein, Ihnen den bestmöglichsten Start in die Selbständigkeit als Heilpraktiker zu ermöglichen.

 

Vereinbaren Sie mit mir ein kostenloses Erstgespräch.  Meine Begleitung ist eine nützliche Investition für Ihre Zukunft.

 

Und für alle, die noch Informationen suchen, habe ich hier einige für Sie zusammengestellt,  die im Zusammenhang mit der Praxisgründung und Praxisführung einer Heilpraktikerpraxis hilfreich sind.

 

Neu: Seminar Praxisgründung!

Besuchen Sie doch unser Praxisgründungsseminar

 

Gerne stehe ich Ihnen auch für weitere Gespräche und Beratungen zur Verfügung.

Ihre

Claudia Hönig