DSGVO Verstöße doch abmahnfähig? – Urteil OLG Hamburg

Das OLG Hamburg (2 U 66/17) hat nun entschieden, dass DSGVO Datenschutzverstöße durch Wettbewerber abgemahnt werden können. Im konkreten Fall ging es zwar um die Gestaltung von Bestellprozessen, aber das OLG hat sich auch konkret mit der Abmahnfähigkeit durch Wettbewerber befasst.  Sollte sich die Meinung des OLG durchsetzen, könnte doch noch eine Abmahnwelle auf uns

weiterlesen »

Jetzt ist es Amtlich: Geistheiler gehören zum Gesundheitswesen

Liebe Geistheiler/Innen,  Das Bundessozialgericht in Kassel hat entschieden: Geistheiler müssen Beiträge zur Berufsgenossenschaft Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege bezahlen (B 2 U 9/17 R).  Die Urteilsbegründung ist wirklich spannend: Es wird ausgeführt, dass die Klägerin nach eigener Darstellung aussagt, Krankheiten zu heilen oder abzuwenden. Die Berufsgenossenschaft muss die Tätigkeit nicht prüfen oder bewerten. Es spiele auch keine

weiterlesen »

Achtung: Schreiben der Datenschutzauskunft-Zentrale

Liebe Leser/Innen, heute erreichte mich ein FAX der DAtenschutzsauskunft-Zentrale. Diese wollten als eilige Mitteilung von mir eine Rückmeldung. Das ganze sieht sehr amtlich aus, ist es aber nicht.  Auf der 2. Seite erfährt man dann im Kleingedruckten, dass das Ganze 498,00 € zuzüglich Ust im Jahr kostet.  Bitte auf keinen Fall ausfüllen und zurücksenden.  Ich

weiterlesen »

Achtung: Erpressermails

Liebe Leser/Innen,  in den letzten Tagen leiteten mir mehrere Kunden sogenannte Erpressermails weiter, mit denen sie bedroht wurden. Konkret geht es um den angeblichen Vorwurf, dass sie beim „Porno“-Schauen im Internet gefilmt wurden. Das mysteriöse an dieser Mail ist, dass dabei ein echtes Passwort des Empfängers angegeben wird. Es wird damit gedroht, dieses Video zu

weiterlesen »

DSGVO – Widerruf gegen die Einwilligung und das Recht auf Löschung

Liebe Leser-Innen,  es gibt viele Unsicherheiten bezüglich der DSGVO. Eine davon ist die Datenverarbeitung , wenn der Patient der Einwilligung der Verarbeitung nicht zugestimmt hat, bzw, diese widerruft und das Recht auf Löschung.  Beide Fälle sind in Art 17 DSGVO geregelt. Ein Blick in das Gesetz erleichtert die Rechtsfindung (sagt mein Gatte und Unterstützer dieses

weiterlesen »

Neue DSGVO-Express-Webinare

Liebe Leser,  in Zusammenarbeit mit Lemniscus werde ich folgende kleine Express-Webinare halten, um Sie optimal auf die DSGVO vorzubereiten. Diese Webinare finden jeweils in Ihrer Mittagspause (um 12 Uhr) statt und dauern lediglich 30 Minuten.    Express-Webinar: DSGVO Dokumentationspflichten   Viele Therapeuten haben die Mustervorlagen von deren Berufsverbänden bekommen und benötigen eine Hilfestellung, wie diese

weiterlesen »

Brauchen Heilpraktiker eine E-Mail-Verschlüsselung?

Liebe Leser,  gestern im Webinar kam die Frage nach einer E-Mail Verschlüsselung auf. Ich habe mich heute morgen damit beschäftigt und möchte Ihnen folgendes dazu mitteilen:  Grundsätzliches:  Wir lesen in wikipedia:  Die E-Mail-Verschlüsselung geht oft einher mit der digitalen Signatur und wird in vielen Szenarien tatsächlich mit ihr kombiniert. Das Ziel einer digital signierten E-Mail ist es,

weiterlesen »

DSGVO-Nachrichten

Das unabhängige Landeszentrum für Datenschutz in Schleswig-Holstein hat einige nette Hinweise für selbstständige Heilberufler herausgegeben. Die Infos sind gut aufbereitet und lesenswert.  Die rechtlichen Ausführungen decken sich auch mit meinen Erkenntnissen. Schön, gemeinsam unterwegs zu sein.    Hier finden Sie den Link: https://www.datenschutzzentrum.de/artikel/1220-.html http://www.kbv.de/html/datensicherheit.php  Ihre  Claudia Hönig Möchten Sie den DSGVO – Newsletter erhalten?

weiterlesen »

Video zur DSGVO

Liebe Leser/Innen,  ich habe es zum Anschauen nochmals für Sie zusammen gefasst. Ich hoffe, Ihnen gefällt mein Video:      Hier finden Sie die aktuellen Webinarangebote: https://lemniscus.edudip.com/webinars/    

weiterlesen »

Heilpraktiker bitte im Impressum ergänzen

Liebe Leser/innen,  es gibt immer wieder kleine Änderungen für das Impressum Ihrer Heilpraktikerhomepage. Aus aktuellem Anlass bitte ich Sie, Ihr Impressum zu überprüfen und gegebenenfalls anzupassen:   1.Umsatzsteuernummer: Sofern Sie über eine Ust-ID verfügen, muss diese im Impressum eingetragen werden. Sollten neben Heilbehandlungen auch Coaching oder Ernährungsberatung anbieten, Müssen Sie Ihre Umsatzsteuernummer im Impressum angeben.

weiterlesen »

Praktische Umsetzung der DSGVO in der medizinischen Praxis

Dieser Beitrag gilt für: Heilpraktiker, Heilpraktiker Psychotherapie, Ergotherapeuten, Physiotherapeuten, Homöopathen,  Osteopathen, Ärzte und sonstige in Heilberufen Tätige.   Liebe Leser/Innen, die DSGVO. Auch ich komme nicht um sie herum, Sie auch nicht. Es kommen einige Änderungen durch die DSGVO auf Sie zu, die Sie umsetzen müssen.    Was ist die DSGVO? Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist eine Verordnung der

weiterlesen »
Scroll to Top