Wer will, findet Wege. Wer nicht will, findet Gründe.

wege zum erfolgLaut Aussagen diverser Heilpraktikerschulen fangen 70 % der Heilpraktiker, die die Prüfung bestanden haben, gar nicht erst an. 

Das ist erschreckend. 

Wenn man dann noch bedenkt, dass von den anderen 30 % ca 70 % ihre Praxis in den ersten 2 Jahren wieder aufgeben, ist das noch schlimmer.

Ich frage mich immer: Warum? 

Da hat man sich abgerackert, gelernt, 3 Jahre Freizeit gestrichen, Tausende von Euro ausgegeben und dann scheitert man so kurz vorm Ziel?

Ich bin davon überzeugt: Das muss nicht sein!

Was können Sie tun? 

Entwerfen Sie ein Praxiskonzept. Reden Sie mit anderen Selbständigen. Schreiben Sie eine Liste Ihrer Gründe auf, warum Sie Heilpraktiker werden wollten. Sind diese noch aktuell? Was hat sich geändert? Was behindert Sie? Wovor haben Sie Angst?

Es ist wichtig, Ihr „Warum“  und Ihr „Wie“ für Ihre Heilpraktikerpraxis zu finden. Wenn Sie Ihre „Gründe“ haben, dann stehen Sie dazu. 

Es kann auch sein, Sie haben die Ausbildungen nur gemacht, um sich und Ihrer Familie zu helfen. Das ist völlig ok, wenn Sie sich damit nicht grämen. 

e-mail Kurs: Ihr Weg zum Erfolg

Lassen Sie sich von meinem e-mail Kurs inspierien. Vielleicht können Sie so das ein oder andere aufdecken, was Sie am Erfolg hindert. 

Sie können sich hier anmelden: 

Persönliche Beratung

Profitieren Sie von meiner über 8 jährigen Erfahrung als Unternehmensberaterin. Lassen Sie uns gemeinsam nach Ihren persönlichen Gründen schauen.

Nehmen Sie einfach Kontakt mit mir auf und vereinbaren Sie ein kostenloses Informationsgespräch.

Scroll to Top