Online-Coaching in Zeiten des Corona Virus

Als Trainer, Berater (auch psychologischer Berater) und Coach dürfen Sie auch Online Coaching anbieten.  Gerade jetzt zu Zeiten des Corona-Virus kann das eine gute Möglichkeit für Sie und Ihre Kunden sein. 

 

Bitte beachten Sie beim Online-Coaching folgendes: 

 

Ihre technischen Voraussetzungen:
  • stabiles und schnelles Internet
  • schneller Computer
  • Kamera, Mikro und Lautsprecher (oder Headset) (Ich empfehle: Logitech Webcam https://amzn.to/2UfEbyG und ein Panasonic Headset https://amzn.to/2wk2djX) auch das sind affiliate Links (für Sie kostet es nicht mehr und Sie unterstützen uns ein wenig, damit wir weiter viele kostenfreie Informationen für Sie herausgeben können)
  • ausreichende Beleuchtung (ich empfehle https://amzn.to/39YJRDW) (affiliate Link)
  • Videosoftware (zb Zoom http://bit.ly/2xPnmmH) (Affiliate Link)
  • Virenschutzprogramm (z. B. Eset)
 
Sorgfaltspflicht:

Auch als Coach unterliegen Sie gewissen Sorgfaltspflichten. Sie müssen entscheiden, ob Ihr Coaching gut online durchzuführen ist, ob das Thema geeignet ist und der Klient das möchte und kann. Besonders schwierig ist es, wenn Themen besprochen werden, bei denen der Klient in „Widerstand“ kommen kann. Es ist eine Sache dann aufzustehen und zu gehen und viel leichter, einfach den PC abzustellen.  Eine Aufzeichnung kann erfolgen, muss aber mit dem Klienten abgesprochen werden. 

 

Datenschutz:

Bitte achten Sie bei den von Ihnen verwendeten Systemen auf die Einhaltung der Bestimmungen der DSGVO. Bitte holen Sie sich auch das Einverständnis Ihres Klienten zum verwendeten Kommunikationsmedium ein.  Viel verwendet wird Zoom. Informieren Sie mich gerne auch über andere Anbieter. Danke schön.

Bitte denken Sie in jedem Fall daran, mit dem Anbieter einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abzuschließen. 

 
Abrechnung:

Bitte überlegen Sie sich, wie Sie die Abrechnung mit dem Klienten handhaben, wenn dieser nicht persönlich anwesend ist. Dies sollte vorher besprochen werden. Bei Neukunden empfehle Vorauskasse. 

 

Informieren Sie Ihren Klienten:

Informieren Sie ausführlich über den Ablauf der Online-Coachings und klären Sie ihn darüber auf, welche Voraussetzungen (technisch/menschlich) nötig sind. 

 

Werbung:

Sie dürfen für das Online-Coaching auf Ihrer Webseite werben. Beschreiben Sie dort genau, für welche Fälle Sie ein Online-Coaching anbieten. 

 

Unser Angebot:

Gerne unterstützen wir Sie bei Fragen und der Implementierung. Bitte sprechen Sie uns an. 

Bleiben Sie Gesund. 

Herzliche Grüße

Ihre Claudia Hönig

Unsere Kontaktdaten:

Erfolg in Heilberufen
Claudia Hönig UG
Max-Planck-Straße 9
61381 Friedrichsdorf
Tel: 06172-597251-0
info@erfolg-in-heilberufen.de

Abonnieren Sie unseren Newsletter!