Google Schriften lokal einbinden

Was sind eigentlich Google Webfonts?

Google Webfonts sind eine einfache Möglichkeit, Ihre Website mit schönen Schriften aufzuhübschen. Leider gab es nun ein Urteil, dass diese  sind diese Webschriften nicht kompatibel mit der DSGVO sind. Ich gebe zu meine persönliche Meinung ist dazu eine andere, aber das hilft nicht. Ich finde, solche Vorschriften machen das Leben manchmal unnötig kompliziert. 
 

Was nun mit den Google Schriften? 

Nutzen Sie Google Schriften, müssen diese nun lokal eingebunden werden. In WordPress ist dies je nach Aufbau zum Glück leicht möglich.  Sprechen Sie uns oder Ihren Webdienstleister gerne an. Wir helfen Ihnen.
 

Was kann passieren, wenn ich die Schriften nicht lokal einbinde?

Ich habe bereits einige Kunden, die bereits Abmahnungen erhalten habe. Laut dem Urteil betrug der Schadenersatz 100 €. Holen Sie sich auf alle Fälle Rechtsrat ein. Mitunter kann es sonst sehr teuer werden. 
 

Kann ich meine Webseite auf Schriften testen?

Ja, es gibt ein Tool, das Ihre Webseite überprüft: https://sicher3.de/google-fonts-checker/. Dieses Tool ist kostenfrei nutzbar.
 
Melden Sie sich bei Fragen gerne.
Ihre
Claudia Hönig

 

Unsere Kontaktdaten:

Erfolg in Heilberufen
Claudia Hönig UG
Max-Planck-Straße 9
61381 Friedrichsdorf
Tel: 06172-597251-0
info@erfolg-in-heilberufen.de

Abonnieren Sie unseren Newsletter!